Talamone – kleiner aber feiner Ferienort

Gebilde aus Treibholz am Strand vor der Altstadt von Talamone am Mittelmeer, Maremma, Toskana, Italien

Auf der Reise in die Toskana hatten wir nur zwei Ziele fest eingeplant: ein Wiedersehenen mit der Altstadt von Siena und die Küste bei Castiglione della Pescaia in der südlichen Toskana. Danach liessen wir uns von unserer Neugier treiben. Als wir in Castiglione im Süden am Horizont den Monte Argentario erblickten, war die weitere Richtung vorgegeben. Dafür durchquerten wir die Ebene der Maremma bei Grosseto und passierten den Naturpark der Monti dell‘ Uccelina. Am dessen südlichen Rand liegt Talamone, eine kleines Ensemble von mittelalterlicher Altstadt, Festung und modernem Yachthafen, das wir uns als nächsten Standort ausgewählt hatten.

Hafen, Altstadt und Burg von Talamone an der Küste der Maremma im ersten Sonnenlicht bei Sonnenaufgang, Toskana, ItalienWenn man sich in der Wikipedia mehr über Talamone informiert, dann erfährt man über die Bedeutung des Hafens für die wechselnden Herrscher seit der Antike, die Erwähnung in Dantes Werk „Göttlicher Komödie“ oder zu den Drehorten für den James Bond Film „Ein Quantum Trost“. Die weite Bucht im Süden gilt bei Windsurfern und Kitesurfern als der beste Surfspot entlang der toskanischen Küste, weil durch den im Süden der Bucht liegenden Monte Argentario und die Berge des Hinterlandes oft günstige Windverhältnisse erzeugt werden. Bei Talamone liegt das südliche Besucherzentrum für den Parco Regionale della Maremma und ist Ausgangspunkt für mehrere Rundwanderungen durch die nun sich weitgehend selbst überlassenen Natur an diesem Küstenstreifen.

Sonnenliegen und Sonnenschirme am Bagno delle Donne Badeplatz an der Felsküste von Talamone, Maremma, Toskana, ItalienDirekt im Ort, unterhalb von Ferienvillen und mit Blick auf die Türmen der mittelalterlichen Festung vor dem Panorama des Mittelmeers mit dem Monta Argentario, liegt malerisch zwischen schwarzen Felsen der lokale Stadtstrand, das Bagno delle Donne. Es bietet alles, was zu einem italienischen Bagno gehört: Auf den eingeebneten Flächen reihen sich die Liegen mit Sonnenschirmen, es gibt bunte Umkleidekabinen, eine Bar und einen Bademeister. Somit konzentriert sich in Talamone das, was die Region als Reise- oder Urlaubsziel ausmacht, z.B. die südliche Sonne und das Meer, Kunst und Kultur, Sport und Natur, Genuß und Erholung, die lebendige italienische Lebensart und die herzlichen Menschen, …

Mehr Bilder von Talamone in der Galerie Toskana.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.