Einträge von Matthias

Rundtour auf den Risserkogel (1.826 m)

Der Risserkogel (1.826 m) ist ein hervorragender Aussichtsberg im Mangfallgebirge und ermöglicht einen Rundblick vom Voralpenland über den Tegernsee bis hin zum Alpenhauptkamm. Eine aussichtsreiche und lohnende Rundtour beginnt am Waldparkplatz der Schwaigeralm bei Wildbad Kreuth.

Aprilhimmelblau

Der April 2020 war bestimmt von einem überwiegend wolkenlosen, blauen und stillen Himmel ohne den sonst üblichen andauernden Fluglärm in der Nähe des Flughafen München MUC. Die Einschränkungen der Corona-Pandemie reduzierten den Flugverkehr um über 90%. Ein anhaltendes Hochdruckgebiet sorgte für viel Sonnenschein und warme Temperaruren, so dass sich die Ausgehbeschränkungen im eigenen Garten aushalten […]

Katze unterm Kirschbaum

Die jedes Jahr bei mir nebenan im Park prächtig blühende Japanische Zierkirsche ist immer ein interessantes Fotomotiv. Die unterschiedlichen Arten beginnen versetzt zu blühen und zeigen sich in unterschiedlichen Farben, von fast reinweiß über Pastelltöne bis zu kräftigem Rosa.  Bei Wind kommen noch interessante Strukturen durch die wiegenden Äste hinzu.

Reisen in Zeiten von Corona

Reisen in Zeiten von Corona ist schlicht nicht möglich und opportun. Weltweit wurden Grenzschliessungen oder großräumige Ausgangsbeschränkungen zum Schutz vor Verbreitung und Ansteckung mit dem SARS-CoV-2 Virus (Corona) erlassen. Weite Teile des sozialen und wirtschaftlichen Lebens sind massiv eingeschränkt, auch rund um Verkehr, Tourismus und Gastronomie. Innenstädte und touristische Hotspots, an denen sich sonst Menschenmassen […]

Gemütliche Stunden auf dem Sofa zuhause

Nach einem langen, aktiven und anstrengenden Tag draußen im Schnee bricht der frühe Abend und die lange Dunkelheit herein. Das ist dann die Zeit für gemütliche Stunden zuhause für Erholung und Entspannung, sozusagen ein Finale dahoam (nur bitte mit besserem Ende). Leider sind die besten Plätze auf dem Sofa dafür schon belegt, entsprechend der Rangfolge […]

Endlich wieder Pulverschnee!

Endlich brachte eine Kaltfront an einem Samstag etwas Neuschnee in die bayrischen Alpen. Der Sonntag versprach dann auch leichte sonnige Aufheiterungen, also gute Wintersportbedingungen. Das wird wieder zahlreiche Menschen in die Berge ziehen. Skifahrer, Skitourengänger, Rodler und Wanderer – auch am Spitzingsee findet jeder Wintersportler sein Revier.

Winterliches Panorama vom Issentalkopf

Rechtzeitig zur Weihnachten hat der Winter zumindest von 1.000 Metern für ausreichend Schnee gesorgt, um die erste Skitour des Winters zu unternehmen. Neuschnee und Sturm haben dabei aber auch vielerorts für ein erhebliches Lawinenrisiko gesorgt. Daher fällt meine Wahl für die erste „Eingeh-Tour“ auf das Skigebiet Ehrwalder Alm. Es  bietet mit dem Issentalkopf (1.925 m) […]