Einträge von Matthias

Skitour am Brauneck

Oberbayern versinkt an Dreikönig 2019 im Schnee – ein großer Anreiz, eine Skitour durch ein Winterwunderland zu unternehmen. Massive Schneefälle in den Nordalpen durch eine anhaltende Stauwetterlage sorgen für ausreichend Pulverschnee. Es gilt jedoch auch die zweithöchste Lawinenwarnstufe, weshalb eine Skitour außerhalb überwachter Pisten für mich nicht in Frage kommt. So habe ich mich – […]

Stillgelegte Papierfabrik Holtzmann & Cie. AG

Das Murgtal im Schwarzwald war einst ein Zentrum der Holz- und Papierindustrie. Schon seit dem 16. Jahrhundert wurde das Holz für den Bau von Häusern in den wachsenden Städten sowie für den Schiffsbau benötigt. Auch für eine Papierfabrik boten Wald und Wasser beste Voraussetzungen: lokaler Holzeinschlag  und -transport sowie die Energiegewinnung durch Wasserkraft.  Gegen Ende […]

Ein typischer Morgen im Berufsverkehr

Ein typischer Morgen im Berufsverkehr von München. Die üblichen Staus verlaufen vom Umland in Richtung Stadtmitte, z.B. auf der A9 zum Mittleren Ring, sowie den Ausweichrouten über diverse Bundesstraßen. Wobei für diese Routen der Begriff „Schleichwege“ passender wäre. Geduld und Gelassenheit sind vorteilhaft, wenngleich viele Fahrer zunemend aggressiver werden.

Es wird Winter

Es wird Winter, Ende November zeigt sich der Winter mit der ersten nennenswerten Scheefall auch bei uns im Flachland. Große weisse Flocken bilden schnell eine geschlossene Schneedecke. Unseren Hund freut das ungemein, er schnüffelt in jeden tierischen Fußabdruck – und wir haben viele Hunde und Katzen in der Nachbarschaft. Auf diese Weise kommen wir nicht […]

Sternenhimmel über dem Tegernsee

Der Berggasthof Neureuth thront auf 1264 m Höhe in aussichtsreicher Lage über dem Tegernsee. Da er Donnerstags bis 22 Uhr geöffnet hat, ist er ein ideales Ziel, um nach Feierabend mit Kolleginnen und Kollegen einen geselligen Abend und Aktivität in der Natur zu verbinden.