Einträge von Matthias

Durch Pulverschnee am Sonntagsköpfl

Ein Skitourentag beginnt für mich üblicherweise mit einem sehr frühen Start. Dies ist vor allem dem zu erwartenden Verkehr geschuldet, um nicht im Stau zu stehen. Unter der Woche war etwas Neuschnee gefallen, die Lawinengefahr war mäßig bis gering und es war Sonne vorhergesagt – also perfekte Bedingungen –  da war ich nicht der einzige, […]

Glarner Alpen im frühen Sonnenlicht

Der Walensee liegt in einem fjordartigen Tal zwischen den Gipfeln der Churfirsten und den Glarner Alpen und ist ziemlich genau von Osten und Westen ausgerichtet. An diesem winterlichen Februarmorgen leuchten die Strahlen der aufgehenden Sonne unterhalb der Wolkendecke genau durch dieses Tal auf einige wenige Berge der Glarner Alpen. Die verschneite Landschaft vor dem Mürtschenstock […]

Vollmond über dem Chiemgau

Golden steigt der Vollmond in den Nachthimmel über Samerberg im Chiemgau, während ich mit Kollegen auf einer kurzen Wanderung nach Feierabend den Weg hinauf zum Breitenberghaus gehe. An diesem Tag ist Kaiserschmarrn-Abend, eine schöne Gelegenheit, das Erlebnis von Natur und Kulinarik miteinander zu verbinden.

Wintertraum im Pulverschnee am Breitenstein

Kurz vor dem Jahreswechsel lockte ein sonniger, wolkenloser Morgen nach einer Nacht mit Neuschnee in die Berge – und ich wurde mit einem Winterwunderland belohnt. Zum Sonnenaufgang verweilte ich noch zum Fotografieren an der barocken Wallfahrtskirche von Wilparting am Irschenberg. Dort bot sich bereits ein herrlicher Ausblick auf das heutige Tourenziel – den Breitenstein (1.622 […]

Herbstwanderung im Kaisergebirge

Östlich von Kufstein, dem Eingang nach Tirol, liegt das Kaisergebirge. Die beiden Gebirgszüge, Zahmer Kaiser im Norden und Wilder Kaiser im Süden werden vom Kaisertal getrennt. Der größte Teil des Gebirges ist Naturschutzgebiet. Von Kufstein führt ein einfacher Weg hinauf zur Ritzau-Alm und weiter auf die Sonnenterasse der Vorderkaiserfeldenhütte. Dort bietet sich bei Fernsicht ein […]

Der Tower am Flughafen München

Der Kontrolltum des Flughafen München hat die Form einer Fackel und ist mit seinen 78 m Höhe meistens der einzige, im flachen Umland des Erdinger Moos sichtbare Hinweis auf einen der größten europäischen Verkehrsflughäfen. Vom Tower des Flughafen München überwachen die Flugsicherung sowohl Erde, d.h. das Terminal-Vorfeld, als auch den weiten Himmel über München und […]

Stiller Herbstmorgen am Achensee

Um den Achensee in Tirol mit einer spiegeglatten Oberfläche zu erleben, muss man einerseits Glück mit dem Wetter haben und einen windstillen Tage erwischen. Andererseits muss man auch früh aufstehen, um die Zeit vor den ersten Fischern, Seglern und dem Beginn des Schiffsverkehrs zu nutzen. Spätestens wenn die Schiffe der Achensee-Schiffahrt unterwegs sind, wird die […]