Einträge von

Stille Morgenstimmung am Gardasee

Letzte Wolkenfetzen und Nebelschwaden der nächtlichen Gewitter wabern schwerelos im ersten Sonnenlicht über der matten Wasseroberfläche und der massiven Kulisse der steil aufragenden Berge am Gardasee. Der Gipfel des Monte Baldo ragt schon in den Sonnenaufgang, wohingegegen die Westflanken und das nördliche Ende des Sees noch im dunklen Schatten des Berges ruhen. Aus diesem frühen […]

Mit dem Dachzelt unterwegs am Gardasee

Nach der erlebnisreichen Anfahrt über den Brenner und zuletzt die aussichtsreiche Monte Baldo Höhenstraße erreichten wir auf unserer kurzen Reise nach Verona unser Zwischenziel Gardasee.  Wir suchten uns einen ruhigen und schönen Platz zum Übernachten mit unserem Dachzelt. In der Nähe von Torri del Benaco fanden wir einen Parkplatz in einem abgelegenen Ortsteil, der ausreichend […]

Unterwegs auf der Monte Baldo-Höhenstraße

Im Juni 2020 waren die ersten weitreichenden Ausgangs- und Reisebeschränkungen wegen der Corona-Pandemie vorerst wieder aufgehoben. So diskutierten wir die Möglichkeit einer Reise an den Gardasee und weiter nach Verona und wogen ab, z.B. gesundheitliche Risiken gegenüber dem Drang, neue Ziele zu entdecken (z.B. die Monte Baldo Panorama-Höhenstraße). Schliesslich entschieden wir uns, für 4 Tage […]

Rundtour auf den Risserkogel (1.826 m)

Der Risserkogel (1.826 m) ist ein hervorragender Aussichtsberg im Mangfallgebirge und ermöglicht einen Rundblick vom Voralpenland über den Tegernsee bis hin zum Alpenhauptkamm. Eine aussichtsreiche und lohnende Rundtour beginnt am Waldparkplatz der Schwaigeralm bei Wildbad Kreuth.

Aprilhimmelblau

Der April 2020 war bestimmt von einem überwiegend wolkenlosen, blauen und stillen Himmel ohne den sonst üblichen andauernden Fluglärm in der Nähe des Flughafen München MUC. Die Einschränkungen der Corona-Pandemie reduzierten den Flugverkehr um über 90%. Ein anhaltendes Hochdruckgebiet sorgte für viel Sonnenschein und warme Temperaruren, so dass sich die Ausgehbeschränkungen im eigenen Garten aushalten […]

Katze unterm Kirschbaum

Die jedes Jahr bei mir nebenan im Park prächtig blühende Japanische Zierkirsche ist immer ein interessantes Fotomotiv. Die unterschiedlichen Arten beginnen versetzt zu blühen und zeigen sich in unterschiedlichen Farben, von fast reinweiß über Pastelltöne bis zu kräftigem Rosa.  Bei Wind kommen noch interessante Strukturen durch die wiegenden Äste hinzu.

Reisen in Zeiten von Corona

Reisen in Zeiten von Corona ist schlicht nicht möglich und opportun. Weltweit wurden Grenzschliessungen oder großräumige Ausgangsbeschränkungen zum Schutz vor Verbreitung und Ansteckung mit dem SARS-CoV-2 Virus (Corona) erlassen. Weite Teile des sozialen und wirtschaftlichen Lebens sind massiv eingeschränkt, auch rund um Verkehr, Tourismus und Gastronomie. Innenstädte und touristische Hotspots, an denen sich sonst Menschenmassen […]