Auf der Piazza delle Erbe in Verona

Während die grosse Piazza Bra an der „Arena di Verona  (wo im Sommer die wirklich beeindruckenden Opernaufführungen stattfinden) der touristische Mittelpunkt von Verona ist, fühlt sich die kleinere Piazza delle Erbe eher wie das gemütliche Wohnzimmer von Verona an – geschichtlich betrachtet ist sie sogar bedeutender.  Eingerahmt von malerischen, historischen Gebäuden wird die Geschichte der Stadt, von den Ursprüngen als römisches Forum Roman über die Herrschaft der Skaliger und Venezianer plastisch erlebbar – am Besten bei einem Drink in einer der zahlreichen Bars und Restaurants (nebenbei bemerkt empfand ich das Preisniveau als normal, wohl auch ein Grund, wehalb sich viele Einheimische dort treffen). Als Tipp – im Restaurant des schon äußerlich sehenswerten Palazzo Maffei kann im Weinkeller nicht nur eine beindruckende Auswahl an regionalen Weinraritäten begutachtet (und getrunken) werden, dort sind auch die Fundamente eines ehemaligen römischen Tempels zu sehen.  Rund um die Piazza delle  Erbe ziehen sich enge Gassen mit vielen Boutiqen, Bars aber auch Kirchen durch die Altstadt, wo sich italientypisch das öffentliche Leben abspielt; nach Norden empfehle ich den Weg vorbei an der Chiesa di S. Anastasia zur Ponte Pietra, über die Etsch zum alten römischen Theater oder weiter die steilen Treppen hinauf zum Ausichtspunkt am Kastel San Pietro. Wer noch nicht genug hat, dem empfehle ich den Weg zur Kirche Santuario della Madonna di Lourdes, die weithin sichtbar auf einem Hügel über der Stadt thront und ein weites Panorama über Verona bis hinüber zum Gardasee und den Bergen, z.B. dem Monte Baldo, eröffnet.

5 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Publikumsmagnet, waren für den gesamten Sommer abgesagt. In den Restaurants an der Piazza Bra oder Piazza delle Erbe waren auch abends noch viele Tische frei, obwohl diese schon in kleinerer Anzahl und mit größeren […]

  2. […] von der Piazza Bra mit der Arena di Verona zur Piazza delle Erbe gelangt, sollte unbedingt den Weg zur Ponte Pietra fortführen, um aus der nördlichen Altstadt von […]

  3. […] Altstadt – neben vielen Kirchtürem vor allem der Torre dei Lamberti und Torre del Gardello an der Piazza delle Erbe.  Nachdem ich meine Aufnahmen gemacht hatte, setzte ich meine Laufrunde fort hinunter zur Etsch, […]

  4. […] frühlingshaften Tag streifte ich durch Verona, bestaunte die prachtvollen Kirchen und Paläste, malerischen Gassen und Plätze der Altstadt und beobachtete dabei die Menschen in den Strassen und Gassen bei Ihren alltäglichem Treiben. […]

  5. […] einer Gasse nahe der Piazza delle Erbe in der Altstadt vobn Verona beobachtete ich diese Einheimischen bei einem kurzen […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.