Naturfreundehaus Tscherwald am Walensee

Das Naturfreundehaus Tscherwald in Amden am Walensee, Kanton St. Gallen, Schweiz

Das urige und gemütliche Naturfreundehaus Tscherwald liegt auf 1361 m Höhe auf der Sonnenterasse von Amden hoch über dem nördlichen Ufer des Walensees. Nach Süden öffnet sich das Panorama mit den Gipfeln des Glarnerlands, markant ragt der Mürtschenstock in den Himmel, nach Osten blickt man bis zum bekannten Skigebiet Flumserberg. Das Haus ereicht man über Weesen am Walensee und Amden, es liegt dann ganz oben am Ende der befestigten Strasse in einem kleinen Wäldchen und umgeben von Wiesen;  dahinter beginnen gleich die Wege zum Wandern, Mountainbiken bzw.  im Winter die Ski- oder Schneeschuhtouren hinauf zum Gulmen, den Churfirsten oder hinüber nach Toggenburg. Im Winter sind auch die zwei kleineren, familienfreundlichen Skigebiete von Amden leicht zu erreichen.

8 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] vier Jahren war ich wieder einmal mit Freunden zu Besuch im Naturfreundehaus Tscherwald. Von dort ist es nur eine kurze Skitour oder Schneeschuhtour hinauf in zum Hüttlisboden, einer Alm […]

  2. […] des Walensees liegt auf einer Sonnenterasse der Ort Amden und in perfekter Lage mit toller Aussicht das gemütliche Naturfreundehaus Tscherwald.  Von dort genoss ich an einem schneereichen April (2009) den Sonnenuntergang über dem […]

  3. […] Skifahren, Hüttengaudi – an Fasching treffe ich mit traditionell mit Freunden im Naturfreundehaus Tscherwald am Walensee. Weil wir uns über das Jahr fast nur dort sehen, gibt es neben sportlichen […]

  4. […] wünsche allen Lesern ein frohes neues Jahr 2016. Die Grüße kommen in diesem Jahr aus dem Naturfreundehaus Tscherwald in Amden in der Schweiz, das ich mit Freunden jeden Winter […]

  5. […] gegenüber vom Naturfreundehaus Tscherwald ragt am Südufer des Walensees ragt der Mürtschenstock 2441 m hoch auf. Um diesen leuchtenden, […]

  6. […] des Walensees liegt auf einer Sonnenterasse der Ort Amden und in perfekter Lage mit toller Aussicht das gemütliche Naturfreundehaus Tschwerwald.  Von dort genoss ich an einem schneereichen April (2009) den Sonnenuntergang über dem Walensee […]

  7. […] dominiert vom Mürtschenstock. Dies ist eine beliebte Tour, die direkt von der Haustür des Naturfreundehaus Tschwerwald begonnen werden kann. Bis auf den letzten Gipfelanstieg kann der weg auch mit kleineren Kindern […]

  8. […] Glarnerlands. Am westlichen Ende führt eine Strasse weit hinauf auf die Sonnenterasse von Amden, wo ein wunderschönes Naturfreundehaus einen idealen Stützpunkt für Wander-, Mountainbike, Ski- od…. Am See, z.B bei Weesen, genoss ich um Ostern schon herrlich warme Stunden in der Frühlingssonne, […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.