Der Mürtschenstock über dem Walensee

Sonnenaufgang über dem Mürtschenstock am Walensee, Amden, Kanton St. Gallen und Glarus, Schweiz

Direkt gegenüber vom Naturfreundehaus Tscherwald ragt am Südufer des Walensees ragt der Mürtschenstock 2441 m hoch auf. Um diesen leuchtenden, aber frostigen Sonnenaufgang zu geniessen, war ich bequem und bin nur aus dem Bett aufgestanden und verliess nicht das gemütlich warme Zimmer. Ein Stück vom Haus entfernt öffnet sich jedoch das gesamte Panorama auf die Berge des Glarnerlands und den Walensee.

6 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] und das Unterland im Norden, den nahegelegenen Mattstock im Westen und die Glarner Gipfel mit Mürtschenstock, Glärnisch Ruchen, Rautispitz und natürlich dem Tödi im Süden. Da schneefrei, habe ich […]

  2. […] Wolken das Licht verschlucken. Ich habe den Anblick dieser großartigen Landschaft bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang oft genossen und unterschiedlichste Stimmungen […]

  3. […] bietet eine herrliche Aussicht auf den See, die Churfirsten und das nördliche Glarnerland, dominiert vom Mürtschenstock. Dies ist eine beliebte Tour, die direkt von der Haustür des Naturfreundehaus Tscherwald begonnen […]

  4. […] Ufer des Walensees. Nach Süden öffnet sich das Panorama mit den Gipfeln des Glarnerlands, markant ragt der Mürtschenstock in den Himmel, nach Osten blickt man bis zum bekannten Skigebiet Flumserberg. Das Haus ereicht man über Weesen […]

  5. […] schneereichen April (2009) den Sonnenuntergang über dem Walensee und den Bergen des Glarnerlands, dominiert vom Mürtschenstock.  Am Haus beginnen gleich die Wege zum Wandern, Mountainbiken bzw.  im Winter die Ski- oder […]

  6. […] bietet eine herrliche Aussicht auf den See, die Churfirsten und das nördliche Glarnerland, dominiert vom Mürtschenstock. Dies ist eine beliebte Tour, die direkt von der Haustür des Naturfreundehaus Tschwerwald begonnen […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.