Schlagwortarchiv für: Österreich

Aufstieg auf das Ramolhaus im Gurgler Tal

Abenddämmerung über dem Ramolhaus mit Blick auf den wolkenverhangenen Alpenhauptkamm mit Hochwilde, Annakogel, Bankkogel, Karlesspitze und den Gurgler Ferner, Gurgler Tal, Ötztaler Alpen, Tirol, Österreich

Zum Sonnenuntergang lichteten sich die Wolken. Mit einer an diesem Tag nicht mehr erwarteten Aussicht vom Ramolhaus auf den Alpenhauptkamm und den Gurgler Ferner endet ein eindrucksvoller Tourentag in den Ötztaler Alpen. Ich hatte in diesem Sommer schon auf der Tour zum Brunnenkogelhaus einen Teil der „stillen Seite Söldens“, wie die Täler und Berge abseits der Skigebiete vermarktet werden, kennengelernt. Nun kehrte ich zurück, um auf der zweitägigen Tour mit dem Übergang über das Ramoljoch vom Gurgler Tal ins Venter Tal eine weitere stille und ruhige Region der Ötztaler Alpen zu durchwandern. Weiterlesen

Das Brunnenkogelhaus in den Ötztaler Alpen

Sonnenuntergang über dem Brunnenkogelhaus in den Ötztaler Alpen, Österreich

Ein einzigartiger, wunderschöner Sonnenuntergang am Brunnenkogelhaus (2.738 m) mit einem 360 Grad Panorama über Sölden, den Ötztaler Alpen und den höchsten Gipfeln des Stubaitals. Die Hütte sitzt wie eine Krone auf dem Gipfel eines Berges und ist über konditionell anspruchsvolle und teilweise steile, aber kaum ausgesetzte Bergwege zu erreichen. Es sind dabei schon über 1.300 Höhenmeter zu bewältigen. Für solche Momente trage ich jedoch gerne das zusätzliche Gewicht der Fotoausrüstung. Weiterlesen

Obertauern – Abschluss der Skisaison

Skispitzen im Nebel im Sessellift bei der Hochalm im Skigebiet Obertauern, Österreich

Ich hatte gerade neue Wanderschuhe für die anstehende Saison gekauft und auch schon die erste Eingehtour in den bayrischen Alpen unternommen, als sich spontan die Gelegenheit für ein letztes Skiwochenende zum Saisonabschluss in Obertauern ergab. Ich hatte schon so viel Gutes über das Skigebiet gehört, dass ich es endlich einmal selbst erfahren wollte. Der Höhepunkt war eigentlich die Teilnahme am Gamsleiten Kriterium, wo bis zu 1200 Schatzsucher nach der Abfahrt über eine der steilsten Skipisten in Österreich über 30 Schatzkisten mit kleinen Gartenschaufeln aus dem Schnee auszugraben versuchen. Weiterlesen

Von der Ackernalm auf das hintere Sonnwendjoch

Sommerliches Bergpanorama beim Abstieg vom Hinteren Sonnwendjoch, Tirol, Österreich

Bei meinem Besuch bei den Almbauern auf der Ackernalm standen für die Sennerin weitere alltägliche Arbeiten im Stall und auf der Hütte an. Ich durfte hingegen zu einer schönen Tageswanderung auf das Hintere Sonnwendjoch aufbrechen. Weiterlesen

Almwirtschaft auf der Ackernalm

Kühe laufen vor einer Almlandschaft in der Morgendämmerung zum Melken in den Kuhstall, Ackernalm, Tirol, Österreich

Wie oft wanderte ich schon über blühende Almwiesen oder wurde auf Touren vom Läuten der Kuhglocken begleitet, während ich mich eher nach einer unberührten Wildnis sehnte. Dabei verkannte ich zusehends, welch vielfältige und ökologisch reichhaltigen Landschaften die menschliche Bewirtschaftung im Alpenraum über die Jahrhunderte hinweg erschaffen hat. Weiterlesen

Halserspitz und Blaubergkamm

Wanderer auf dem Blaubergkamm, Bayern, Deutschland

Nach über sieben Jahren kehrte ich zurück zur Halserspitz (1.866 m) und dem Blaubergkamm in den Tegernseer Bergen. Ein Kollege war die herrliche Rundtour von Wildbad Kreuth über den Blaubergkamm bislang noch nie gegangen. So verabredeten wir uns für eine gemeinsame Wanderung und brachen an einem Sonntagmorgen kurz nach Sonnenaufgang am Wanderparkplatz hinter Wildbad Kreuth auf. Weiterlesen

Winterliches Panorama vom Issentalkopf

Skitourengeher rasten auf dem Issentalkopf vor einem winterlichen Panorama von Ehrwalder Becken, Ehrwalder Sonnenspitze, Zugspitzmassiv, Ammergauer und Lechtaler Alpen

Rechtzeitig zur Weihnachten hat der Winter zumindest ab 1.000 Meter für ausreichend Schnee gesorgt, um die erste Skitour des Winters zu unternehmen. Neuschnee und Sturm haben dabei aber auch vielerorts für ein erhebliches Lawinenrisiko gesorgt. Daher fällt meine Wahl für die erste „Eingeh-Tour“ auf das Skigebiet Ehrwalder Alm. Es  bietet mit dem Issentalkopf (1.925 m) einen schönen Aussichtspunkt als Ziel und bietet durch seine Lage, hinter den ersten Bergketten der Voralpen und dem Wettersteinmassiv, oft eine höherer Schneelage als z.B. in Garmisch-Partenkirchen. Weiterlesen