Der malerische Hafen von Veli Lošinj

Nachthimmel über dem beleuchteten Hafen und der Altstadt des Küstenstädtchen Veli Lošinj mit der Kirche Sveti Antun, Lošinj, Kvarner Bucht, Kroatien

Die Insel Lošinj ragt weit in die Kvarner Bucht an der kroatischen Adriaküste. Ganz weit im Südosten, fast am Ende der Insel, liegt die malerische Stadt Veli Lošinj. Die Altstadt mit bunten Hausfassaden gruppiert sich rund um den Naturhafen in einer geschützen Bucht, umgeben von Pinienwäldern. Die Hafeneinfahrt und Altstadt wird dominiert von dem wuchtigen Kirchenschiff der Pfarrkirche Sv. Antun und dem separat stehenden Glockenturm. Im 15. Jahrhundert erbaut, sehen wir heute die barocke Fassade vom Umbau am Ende des 18. Jahrhunderts. Neben der Architektur ist vor allem das Innere der Kirche mit wertvollen Gemälden sehenswert.

Hafen und Altstadt des Küstenstädtchen Veli Lošinj mit der Kirche Sveti Antun, Lošinj, Kvarner Bucht, KroatienWie Mali Lošinj ist auch Veli Lošinj seit Ende des 19. Jahrhunderts ein Luftkurort und lockt Badegäste, Wassersportler oder Wanderer. Lohnenswert ist der Weg von Mali Lošinj nach Veli Lošinj entlang der Felsenküste,  die Südspitze bietet viele weitere Weg, z.B. hinauf zur Kapelle  Sv. Ivan, von wo man eine tolle Aussicht geniesst. Zahlreiche Ausflugschiffe starten im Hafen von Veli Lošinj zu Tagestouren zu den Inseln Ilovik oder Sv Petar und den vielen schönen Badebuchten wie z.B. der Krivica-Bucht. Auch Beobachtungstouren von Delphinen werden vom lokal ansässigen Adriatic Dolphin Project Blue World angeboten.

Boote und bunte Hausfassaden im Sonnenlicht im Hafen in der Altstadt von Veli Lošinj auf der Insel Lošinj, Kvarner Bucht, KroatienVor allem Abends füllen sich die Tische im Freien vor den Restaurants rund um das Hafenbecken. Einige der Gäste kommen mit dem Boot und legen direkt vor den Tischen an der Hafenmauer an. Aus den Küchen weht dann ein leckerer Duft nach Fisch und Gebratenem.

Mehr Bilder in der Galerie Kroatien.

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] in Sonnen- und Schattenseite aus. In der Ferne leuchten die Lichter der beiden Orte Mali Lošinj, Veli Lošinj. Im Westen ducken sich die Inseln Susak, Vele Srakane, Male Srakane und Usinj noch unter den […]

  2. […] zum geschützen Kieselstrand oder der Felsenküste lohnenswert. Dazu kann man an der Straße von Veli Lošinj nach Mrtvaska auf dem Bergrücken bei der Kapelle St. Ivan parken und zum Meer hinunter laufen […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.