Beiträge

Durch den Archipel von Zadar in den Sonnenuntergang

Yacht auf dem Meer zwischen den Inseln der Kvarner Bucht und dem Archipel von Zadar vor der untergehenden Sonne, Kroatien

Die Fähre von Mali Lošinj nach Zadar sollte uns von den großen Inseln der Kvarner Bucht durch den Archipel von Zadar zurück auf das kroatische Festland führen. Damit beendeten wir die erste Etappe der Reise entlang der kroatischen Adriaküste, über die Inseln Krk, Cres und Lošinj. Die Überfahrt dauert ungefähr 6 Stunden. Die Abfahrt ist gegen 16 Uhr, so dass wir bei herrlichen Nachmittagslicht starten, danach den Sonnenuntergang, die Dämmerung und den Nachthimmel auf See erleben würden. Wir versprachen uns unvergessliche Eindrücke einer wunderschönen Landschaft, interessante Begegnungen und tolle Lichtstimmungen – und wurden nicht enttäuscht. Weiterlesen

Das Museumsschiff Lošinjski Loger „Nerezinac“

Das restaurierte traditionelle Frachtschiff Lošinjski Loger "Nerezinac" liegt im Hafen von Mali Lošinj vor Anker, Insel Lošinj, Kvarner Bucht, Kroatien

Im Hafen von Mali Lošinj liegt das restaurierte traditionelle Frachtschiff „Nerezinac“ vor Anker. Das Schiff ist ein zweimastiger Toppsegelschoner, ein sogenannter Lošinjski Loger, wie er Ende des 19. Jahrhunderts gebaut wurde und konnte 80-220 Tonnen Fracht aufnehmen. Als maritimes Museum erinnert es an die Tradition des Schiffbaus an der oberen Adria und ist mit viel Liebe zu den Details, z.B. den Fendern aus Tauwerk oder Talje und Jungfer in den Wanten, hergerichtet worden. Weiterlesen

Der malerische Hafen von Veli Lošinj

Nachthimmel über dem beleuchteten Hafen und der Altstadt des Küstenstädtchen Veli Lošinj mit der Kirche Sveti Antun, Lošinj, Kvarner Bucht, Kroatien

Die Insel Lošinj ragt weit in die Kvarner Bucht an der kroatischen Adriaküste. Ganz weit im Südosten, fast am Ende der Insel, liegt die malerische Stadt Veli Lošinj. Die Altstadt mit bunten Hausfassaden gruppiert sich rund um den Naturhafen in einer geschützen Bucht, umgeben von Pinienwäldern. Die Hafeneinfahrt und Altstadt wird dominiert von dem wuchtigen Kirchenschiff der Pfarrkirche Sv. Antun und dem separat stehenden Glockenturm. Im 15. Jahrhundert erbaut, sehen wir heute die barocke Fassade vom Umbau am Ende des 18. Jahrhunderts. Neben der Architektur ist vor allem das Innere der Kirche mit wertvollen Gemälden sehenswert. Weiterlesen

Panorama von Mali Lošinj bei Sonnenuntergang

Die Hafenstadt Mali Lošinj und die Insel Lošinj mit der Osoršćica Bergkette nach Sonnenuntergang, Lošinj, Kvarner Bucht, Kroatien

Oberhalb von Mali Lošinj, der größten Stadt auf der Insel Lošinj in der Kvarner Bucht an der kroatischen Adriaküste, liegt auf dem Bergrücken Kalvarija ein Aussichtspunkt. Dort ist der ideale Ort, um bei einem Glas Wein und lokalen Köstlichkeiten – einer Fisch- oder Fleisch-/Käseplatte den Sonnenuntergang zu geniessen. War der Ort früher einmal frei zugänglich, so hat dort inzwischen die Bar Providenca eröffnet. Weiterlesen

Wanderung zur Krivica-Bucht auf Lošinj

Landzunge mit Felsenküste, Pinienwald und türkisfarbenem Meer an der Krivica-Bucht auf der Insel Lošinj, Kvarner Bucht, Kroatien

Die abgebildete Landzunge liegt im Süden von Lošinj an der bekannten Krivica Bucht. Diese Bucht bildet einen geschützen Ankerplatz, der von vielen Segelbooten und Yachten angelaufen wird. Auch für Badegäste ist die Wanderung zum geschützen Kieselstrand oder der Felsenküste lohnenswert. Dazu kann man an der Straße von Veli Lošinj nach Mrtvaska auf dem Bergrücken bei der Kapelle St. Ivan parken und zum Meer hinunter laufen – hat dann aber beim Rückweg einen halbstündigen Aufstieg und 230 Höhenmeter vor sich. Weiterlesen

Sonnenaufgang über Osoršćica und Lošinj

Blick von der Kapelle Sv. Mikul auf dem Osoršćica Gebirge auf den Sonnenaufgang über der Insel Lošinj, Kvarner Bucht, Kroatien

Oberhalb der neuen Umgehungsstraße von Nerezine lasse ich das Auto stehen, ziehe den Rücksack über und die Stirnlampe auf. Ich laufe los in die kühle Luft der noch dunklen Nacht und folge dem Wegzeichen (rot-weißer Kreis) entlang Steinmauern, die zu Beginn durch Macchia und Kiefernwälder hinauf auf den Osoršćica Höhenzug führen. Weiterlesen

Verlassener Campingplatz auf der Insel Lošinj

Verwitterte und zerstörte Wohnwagen auf einem verlassenen Campingplatz an der Cikat-Bucht auf der Insel Lošinj, Kvarner Bucht, Kroatien

An frühere Zeiten des Campingurlaubs an der Adriaküste erinnert ein verlassener Campingplatz auf der Insel Lošinj in der Kvarner Bucht in Kroatien. Ordentlich gezogene Reihen mit  Betonfundamenten sind auf einem abschüssigen Gelände angelegt, in traumhafter Lage, mit Blick auf das Meer und unter dem Schatten alter Pinienbäume. Aufgebockt auf den Fundamenten stehen noch zahlreiche zurückgelassene, ausgeschlachtete und vor sich hin rottenden Caravans. Die Scheiben sind eingeschlagen, Vorhänge wehen durch die leeren Öffnungen, stinkende Matratzen und herausgerissene Teile der Inneneinrichtung liegen im Innern. 

Weiterlesen