Beiträge

Skitour am Brauneck

Oberbayern versinkt an Dreikönig 2019 im Schnee – ein großer Anreiz, eine Skitour durch ein Winterwunderland zu unternehmen. Massive Schneefälle in den Nordalpen durch eine anhaltende Stauwetterlage sorgen für ausreichend Pulverschnee. Es gilt jedoch auch die zweithöchste Lawinenwarnstufe, weshalb eine Skitour außerhalb überwachter Pisten für mich nicht in Frage kommt. So habe ich mich – wie so viele andere auch – für den Aufstieg zum Brauneck entschieden. Bergeinsamkeit steht daher heute nicht im Vordergrund, eher das Erlebnis von dick verschneiten Wäldern und das Üben von Abfahren im Tiefschnee. Weiterlesen

Silvester 2018 – großes und kleines Feuerwerk

Frohes Neues Jahr 2019! Viele Menschen haben das neue Jahr wieder traditionell mit buntem Feuerwerk begrüßt: zum Einen im Kleinen, wie der Mann mit einer Wunderkerze im Fenster seiner Wohnung, zum Anderen im Großen mit Raketen und Böllern. Weiterlesen

Es wird Winter

Es wird Winter, Ende November zeigt sich der Winter mit der ersten nennenswerten Scheefall auch bei uns im Flachland. Große weisse Flocken bilden schnell eine geschlossene Schneedecke. Unseren Hund freut das ungemein, er schnüffelt in jeden tierischen Fußabdruck – und wir haben viele Hunde und Katzen in der Nachbarschaft. Auf diese Weise kommen wir nicht wirklich vorwärts und der Gang dauert wieder einmal länger. Weiterlesen

Frühlingstour durch die bayrischen Voralpen

Leuchtend grünes Blätterdach der Bäume über dem Panorama von Kochelsee und Herzogstand, Bayern, Deutschland

Eine breites Spektrum an Grüntönen, vom zarten frischen Grün junger Blattsprößlinge bis hin zum satten Dunkelgrün der Tannen und Fichten, überzieht die bayrischen Voralpen im Frühling 2018. Der Kochelsee fügt sich mit seinem türkisfarbenen Wasser harmonisch ins Bild dieser klaren, lichtdurchfluteten Landschaft. Da noch viel Altschnee in den Bergen liegt, bilden die bayrischen Voralpen lohnende Ziele für die ersten Wanderung im Frühling. Die Straßen und Wanderwege sind an diesem Sonntagmorgen daher schon stark frequentiert.  Weiterlesen

Vollmond über dem Chiemgau

Der Vollmond über Samerberg im Chiemgau, Bayern, Deutschland

Golden steigt der Vollmond in den Nachthimmel über Samerberg im Chiemgau, während ich mit Kollegen auf einer kurzen Wanderung nach Feierabend den Weg hinauf zum Breitenberghaus gehe. An diesem Tag ist Kaiserschmarrn-Abend, eine schöne Gelegenheit, das Erlebnis von Natur und Kulinarik miteinander zu verbinden. Weiterlesen

Der Tower am Flughafen München

Weißer Kontrollturm (Tower) des Flughafen München MUC in der Morgensonne vor blauem wolkenlosem Himmel, Bayern, Deutschland

Der Kontrolltum des Flughafen München hat die Form einer Fackel und ist mit seinen 78 m Höhe meistens der einzige, im flachen Umland des Erdinger Moos sichtbare Hinweis auf einen der größten europäischen Verkehrsflughäfen. Vom Tower des Flughafen München überwachen die Flugsicherung sowohl Erde, d.h. das Terminal-Vorfeld, als auch den weiten Himmel über München und Bayern. Weiterlesen

Leuchtfeuer Gellen hinter Traumstrand auf Hiddensee

Der Leuchtturm Gellen hinter den Dünen am Strand der Insel Hiddensee

Die Insel Hiddensee bietet an der Westküste einen ca. 16 Kilometer langen Sandstrand aus größtenteils feinem, hellen Sand. Auf der Insel Hiddensee sind auch die Badegäste traditionell entspannt, was Badekleidung angeht – so sind nackte und bekleidete Badegäste gemeinsam am Strand. Nur Hunde dürfen nicht innerhalb der von den Ortschaften gepflegten und überwachten Strandabschnitte, dafür gibt es außerhalb der Siedlungen Neuendorf, Vitte und Kloster am weitgehend naturbelassen Strand Platz für alle. Weiterlesen