Die barocke Wallfahrtskirche in Wilparting

Die Wilpartinger Wallfahrtskirche vor den bayrischen Alpen im Herbst in der Morgensonne, Bayern, Deutschland

Vielen Betrachtern mag der Anblick dieser wunderschönen Kirche, umrahmt von saftigen Wiesen vor einem Bergpanorama bekannt vorkommen. Diese Wallfahrtskirche steht an einem der am stärksten frequentierten Reisewege gen Süden, an der Autobahn A8 zwischen München und Rosenheim am Irschenberg. Auch ich selbst bin unzählige Male daran vorbeigefahren und war von der Schönheit angetan, jedesmal mit dem Gedanken, hier irgendwann einmal vorbeizuschauen.

An Allerheiligen 2016 war es schliesslich soweit, zudem mir von Einheimischen das beeindruckende Panorama vom Gipfel des Irschenberg empfohlen wurde. Eingeschränkt durch Knieschmerzen war an eine Bergtour an diesem traumhaften Herbsttag sowieso nicht zu denken. Auch wenn ich wehmütig auf die Berge blickte, so wurde ich doch auf meinem Ausflug zu diesem bayrischen Wahrzeichen mehr als entschädigt.

Die barocke Wilpartinger Wallfahrtskirche im Herbst in der Morgensonne, Bayern, DeutschlandDie Wallfahrtskirche Wilparting erhebt sich über dem Grab der beiden Heiligen St. Marinus und Anian und ist der ältesten christlichen Kultstätten in Bayern und ein bedeutender Wallfahrtsort. Die beiden irischen Missionare Bischof Marinus und seinem Diakon Anian  kamen der Überlieferung nach im Jahr 657 n. Chr. nach Bayern, um den christlichen Glauben zu verbreiten. Marinus lebte in Wilparting am Irschenberg, Anian im nahen Alb, bis Marinus im Jahre 697 n. Chr. überfallen, gemartert und auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Anian starb zur gleichen Zeit an Altersschwäche.

Basiernd auf spätgotischen Elementen aus dem 17. Jahrhundert erhielt die Kirche im 18. Jahrhundert ihr barockes Aussehen. Zum sehenswerten Ensemble gehört auch eine kleine, achteckige Veitskapelle.

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] wurde mit einem Winterwunderland belohnt. Zum Sonnenaufgang verweilte ich noch zum Fotografieren an der barocken Wallfahrtskirche von Wilparting am Irschenberg. Dort bot sich bereits ein herrlicher Ausblick auf das heutige Tourenziel – […]

  2. Irschenberg sagt:

    […] Die barocke Wallfahrtskirche in Wilparting13. November 2016 – 19:00 […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.