Panorama der Altstadt von Dresden

Panorama der Altstadt von Dresden vom Neustädter Elbufer, Sachsen, Deutschland

Vom Elbufer der Dresdener Neustadt überblicke ich die Silhouette der Altstadt  mit den zahlreichen Gebäuden und Türmen, von der Semperoper über Hofkirche, Residenzschloss, Brühlsche Terasse, Frauenkirche, Kunstakademie usw. Dieser herrliche Ausblick auf Dresden fasziniert bei Tag wie bei Nacht, der modernen Inszenierung mit Beleuchtung sei Dank, wurde schon im 18 Jahrhundert geschätzt und von Malern wie dem berühmten Canaletto in zahlreichen Gemälden, die heute in der Gemäldegalerie „Alte Meister“  im Zwinger zu bestaunen sind, verewigt.

Mehr Bilder von Dresden in der Galerie “Deutschland”

Dresdner Neumarkt und Frauenkirche

Neumarkt und Frauenkirche in Dresden, Sachsen, Deutschland

Im Vergleich mit den Häusern am Dresdener Neumarkt werden die beendruckenden Dimensionen der wieder errichteten Frauenkirche offenbar (hier im Bild aus fototechnischen Gründen leicht verzerrt, d.h. nach oben gestreckt wiedergegeben). Die Perspektive entspricht ungefähr einem Bilde des venezianischen Malers Bernardo Bellotto, genannt „Canaletto“. Dessen berühmter Vedutenzyklus, 14 grossformatige Gemälde mit Ansichten der Stadt Dresden im 18. Jahrundert, sind heute in der Gemäldegalerie „Alte Meister“ im Zwinger von Dresden zu besichtigen. das wohl bekannteste Werk ist der Blick vom Neustädter Elbufer auf das Panorama der Altstadt von Dresden.

Mehr Bilder von Dresden in der Galerie „Deutschland“

Romantischer Wildensee am Kranzberg

Der Wildensee am Hohen Kranzberg mit Blick auf das Karwendel, Mittenwald, Bayern, Deutschland

Nach der ‚Besteigung‘ des Gipfel des Hohen Kranzberg bietet sich als Familienausflug oder Radtour der Rundweg über den romantischen Wildensee zurück zum Parkplatz am Luttensee oder Mittenwald an. Nachdem sich der Weg über Buckelwiesen, und durch lichten Bergwald zieht, ererichten wir bald den kleinen See mit dem herrlichen Bergpanorama der Nördlichen Karwendelkette dahinter. Ein kleines Floss liegt am Ufer, mit dem die Gäste des nahegelegenen Berggasthof Wildensee zum Baden auf den See staken können.  Die umliegenden Wiesen bieten ausreichend Spiel- und Rastplätze. Am späten Nachmittag herrschen perfekte Lichtverhältnisse für schöne Fotos; zudem ist es zunehmend ruhiger für einen entspannten Tag in den Bergen. Genau an der Stelle, wo dieses Bild aufgenommen wurde steht enie kleine Bank. Einmal sitzend,  willman sie gar nicht so schnell wieder verlassen …

Hoher Kranzberg, Karwendel

Blick vom Hohen Kranzberg (1391 m) auf Mittenwald und die Nördliche Karwendelkette, Bayern, Deutschland

An einem herrlichen Sommertag – nicht zu heiss, blau-weißer, kontrastreicher Himmel und intensives Licht – haben wir den Hohe Kranzberg bei Mittenwald als perfektes Familien-Ausflugsziel für den Sonntag auserkoren. Der Weg  erklimmt  nicht zu viele Höhenmeter und wäre auch für kleinere Kinder gut geeignet, die Buckelwiesen bieten ausreichend Auslauf und Rastplätze, es gibt unterwegs viele Einkehrmöglichkeiten und für diejenigen, die sonst weniger mit Natur in Berührung kommen, wurde zusätzlich ein Barfußpfad eingerichtet. Weiterlesen

Baden-Badener Rebland von der Yburg

Rebland von Baden-Baden mit >Neuweier von der Yburg, Baden-Württemberg, Deutschland

Die Rheinebene bei Baden-Baden ist ein fruchtbares Stück Erde, die Region um Rastatt und Bühl ist u.a. bekannt für den Obstanbau – Äpfel, Birnen, Kirschen, Zwetschgen, Quitten usw., die daraus gewonnen Schnäpse – Obstler und Kirschwasser –  aber auch für die guten Weine. Gastronomisch in jedem Fall eine Reise wert und dem Elsass, Kaiserstuhl oder der Ortenau in nichts nachstehend. Die Weinanbaugebiete ziehen sich die Hänge der Vorbergzone, wo die Berge des Nordscharzwald über 800 Höhenmeter aus der Rheinebene aufsteigen, hinauf.  Südlich von Baden-Baden beginnt das sogenannte Rebland, das viele Weinorte umfasst – Neuweier, Bühlertal, Sasbach usw. Weiterlesen

Schloss Favorite bei Rastatt

Das barocke Schloss Favorite, Rastatt, Baden-Württemberg, Deutschland

Das Schloss Favorite ist ein verstecktes Kleinod, am Rande der Vorbergzone des Nordschwarzwalds am Murgtal – bei Rastatt und nahe Baden-Baden gelegen. Dieses barocke Gesamtkunstwerk, Anfang des 18. Jahrhunderts erstellt,  begeistert durch die attraktive architektonische Erscheinung, eine beeindruckende Innenausstattung und die schöne Gartenanlage, die sich harmonisch ins Umland einbettet. Weiterlesen

Reise zur Wieskirche im Pfaffenwinkel

Die Wieskirche zu Steingaden, Wallfahrtsort und berühmter Rokokobau, Bayern, Deutschland

Nicht weit entfernt von den weltbekannten Königsschlössern Ludwigs II  – Neuschwanstein und Hohenschwangau -befindet sich die Wieskirche, eine ebenso viel besuchte Wallfahrtskirche. Die Anfahrt durch das sehr ländliche bayrische Voralpenland und seine Gemeinden lässt kaum vermuten, dass hier solch ein herrlicher Rokokobau aus der Mitte des 18. Jahrhunderts zu finden ist. Nach den heftigen Schneeschauern des Vormittags sind nur wenige Besucher auf den verschneiten Strassen unterwegs, so dass wir fast alleine die Ruhe und Faszination des Ortes auf uns wirken lassen können. Die tiefstehenden Sonne, der blaue Himmel und die Wolkenfetzen schaffen zusätzlich eine dramatische Stimmung.