Sonnenaufgang auf der Meilerhütte

Sonnenaufgang über der Meilerhütte, Dreitorspitze und Wettersteinmassiv, Bayern, Deutschland

Die Törlspitzen (2.427 m) ragen nur  wenige Meter über die Meilerhütte, die am einzigen Übergang in der Wettersteinwand,  vom Schachen zum Leutschtal, liegt. Nach einem reinigenden Gewitter in der Nacht leuchten Zugspitzblatt und Zugspitze, Hochblassen und Alpspitze in der frühen Morgensonne.

Marissa und Sonja - die Wirtsleut auf der Meilerhütte im Wettersteingebirge, DeutschlandDie naheliegenden Gipfel, wie z.B. die Partenkirchner Dreitorspitze (links) sind Klassiker für Kletterer, Fernwanderer kommen an der Meilerhütte als Etappenziel auf der Via Alpina vorbei.

Für die hervorragende Gastlichkeit auf der Meilerhütte sorgen die beiden Wirtsfrauen Marisa und Sonja.

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Die Berghütte hat sich ihren urigen Charakter bewahrt und liegt auf einer Sonnenterasse am Delpsjoch mit einem tollen Panoramablick auf die Berggipfel im Herzen des Karwendel. Von der Hütte blickt man nach Süden direkt auf die beeindruckenden, steilen Felswände unterhalb der Laliderer Spitze mit der markanten Kante, unter der die Falkenhütte liegt, oder über die Nordkette bis hinauf zur Birkkarspitze und dem Schlauchkar, in dem noch die Schwünge der letzten Skitourengeher zu sehen sind. Nach Westen schweift der Blick zwischen Wörner und Soiernspitze in das Wettersteingebirge und dem Leutascher Blatt. […]

  2. […] Der Schachen oberhalb von Garmisch-Partenkirchen und Elmau ist nicht nur wegen des Königshauses von Ludwig II sehenswert, sondern vor allem wegen der auch vom König so geschätzten hervorragenden Aussicht – insbesondere auch auf das Wettersteinmassiv mit Reintal, Hochblassen, Zugspitze oder Alpspitze. In den Felswänden oberhalb des Schachen erblickt man zudem in einem engen Sattel die Meilerhütte am Übergang zum Leutschtal. […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.