Die Muttseehütte SAC (2501 m) vor dem Ruchi

Die Muttseehhuette SAC (2501 m) vor dem Ruchi (3107 m), Graubünden, Schweiz

Auf dem Mutten-Plateau liegt der Muttsee und die nach ihm benannte Muttseehütte (75 Plätze), die von Süden über den Kistenpass oder von Norden über Linthal, Tierfed und Limmerental bzw. mit der Seilbahn zum Nüschenstock erreicht wird. Die Hütte beherbergt im Sommer zudem zahlreiche Angler, die vom äusserst grossen See auf immerhin 2446 m Höhe gelockt werden, die uns abends mit Anglerlatein unterhielten. Auf unserer Bergtour zum Hausstock war sie nach dem Aufstieg vom Vorderrheintal über den Kistenpass der Abschluss der ersten Tagesetappe, bevor es am nächsten Morgen über Hintersulzlücke und Furggel zum Gipfel des Hausstock weiterging.

5 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Aufstieg von der Muttseehütte zum Gipfel des Hausstock geht durch Blockwerk über die Hintersulzlücke. Wir wählen nicht die […]

  2. […] Bergtour, dem Gipfel des Hausstock. Hier wird in der Bildmitte das Wegstück nach dem Aufstieg von der Muttseehütte vom Ruchi über die Bergrücken und Grate, besonders der ‘Furggel’, gut sichtbar. Im […]

  3. […] Essen auf der Muttseehütte im Graubündner Oberland hat nach dem anstrengenden ersten Tagesetappe der Bergtour zum Hausstock […]

  4. […] des Muttenstock auf und führt später östlich oberhalb der Steilabfälle am Limmerensee hinüber  zur Muttseehütte. Der letzte schweisstreibenden Anstieg kommt mir mit meinen, vom langen  Tag schweren Beinen […]

  5. […] Aufstieg über den Kistenpass, dem Panorama von der Hintersulzlücke auf Bifertenstock und Tödi,  die Muttseehütte, das abendlichen Bier, die Schlüsselstelle “Furggel”, die Aussicht auf dem Gipfel oder […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.