Beiträge

Von der Plätzwiese auf den Dürrenstein

Alpen-Panorama mit Sextener Dolomiten, Cadini-Gruppe, Cristallo-Gruppe, Pala-Gruppe und der Plätzwiese vom Gipfel des Dürrensteins in der herbstlichen Morgendämmerung, Südtirol, Italien

In einer kühlen, klaren Herbstnacht stieg ich vor Beginn der Dämmerung zum Gipfel des Dürrenstein (2.839 m) in den Pragser Dolomiten auf. Im hellen Licht des Vollmonds – für den Aufstieg war nicht einmal eine Stirnlampe nötig – öffnete sich mit jedem Schritt aufwärts ein beeindruckendes Alpenpanorama: die Sextener Dolomiten mit den Drei Zinnen, die Felstürme der Cadini di Misurina, das mächtige Cristallo-Massiv, die Fanes-Sennes-Pragser Berge und unten, mein Ausgangspunkt und Lager der letzten Nacht, die Plätzwiese Hochebene. Am Gipfel selbst kommt der fehlende Teil des Rundum-Panoramas nach Norden über das Pustertal auf den Alpenhauptkamm hinzu. Weiterlesen

Herbstwanderungen im Puez-Geisler Naturpark

Die Schlüterhütte Rifugio Genova vor verschneiten Bergen und Felsgipfeln der Puez-Geisler-Gruppe in den Dolomiten, Südtirol, Italien

Nach einem ersten herbstlichen Schneefall Ende September war ein kurzes Fenster mit Schönwetter und Sonnenschein vorhergesagt. Eine Nacht wollte ich auf der Schlüterhütte, auf 2.300 m am Übergang von Campill ins Villnößtal, verbringen. Sie ist ein zentraler Stützpunkt für Touren am und auf den Peitlerkofel, den Villnößer Geisler sowie den Puez- und Geislerspitzen, liegt aber auch auf dem Dolomiten Höhenweg Nr. 2 und dem Fernwanderung München – Venedig. Weiterlesen