Segelboot vor der Küste von Hiddensee

 

Segeljacht auf der ruhigen Oberfläche der Ostsee an der Küste der Insel Hiddensee, Deutschland

Langsam zieht das Segelboot am Strand von Vitte auf Hiddensee in der Morgensonne vorüber. Es war ein warmer und fast windstiller Sommermorgen, ruhig lag die Ostsee vor mir und die kleinen Wellen am Sandstrand waren weder zu sehen noch zu hören. Das Meer verläuft flach zum Horizont, der sich kaum vom Himmel unterscheidet und dadurch unendlich wirkt. Diese Atmosphäre erinnert mich an den Film Die Truman Show, bei dem der Protagonist eine stürmische Nacht, die seine Segelyacht fast zum Kentern brachte, übersteht und dann auf ruhiger See dem scheinbar endlosen Horizont entgegenfährt.

Die Insel Hiddensee kann mit einem kilometerlangen durchgehenden, feinen Sandstrand an der Westküste aufwarten, der zu ausgedehnten Wanderungen einlädt. Alle Besucher – textil oder nackt – sind tradtionell gemeinsam am Strand, nur Hunde sind innerhalb der Ortsgebiete am Strand nicht erlaubt. Für die gibt ess aber dennoch ausreichend Strandabschnitte. Segler finden rund um Hiddensee und Rügen viele interessante Reviere, sei es auf der offenen Ostsee oder in den Bodden, und Durchgängen zwischen den Inseln.

Mehr Bilder von der Insel Hiddensee auch in der Bildergalerie Deutschland.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.