Cornischer Schiefer am Trebarwith Strand

Felsenküste mit Meeresbrandung am Strandzugang zum Trebarwith Strand, Cornwall, Grossbritannien

Am Trebarwith Strand an der Nordküste von Cornwall verbinden sich die Farben des Meers, der Felsenküste und des Himmels oft zu dramatischen oder mystischen Stimmungen einer einzigartigen Naturlandschaft. Ein langgezogenes Tal führt hininter zur Küste, wo bei Ebbe über schiefe Platten aus geschichtetem, dunklem Schiefer ein Zugang zum Sandstrand besteht, bei Flut hingegen die Brandung donnernd an den Felsen zerstiebt.

Sonnenuntergang an den Felsen von Trebarwith Strand, Cornwall, UKAn diesem wunderschönen Ort residierte ich zwei Nächte im Hotel und Restaurant Port William Inn, das nebem dem grandiosen Blick auf die Küste bei Sonnenuntergang auch eine gute Küche und Bar bietet. Gleich hinter dem Hotel führt ein kurzer und steiler Anstieg des South West Coast Path, einem Küstenwanderweg rund um Cornwall, zu einen schönen Aussichtspunkt mit Blick auf die Nordküste von Cornwall und den Wanderweg für den kommenden Tag: vorbei an ehemaligen Schiefersteinbrüchen hinüber nach Tintagel, wo der Legende nach der Geburtsort von König Artus sein soll.

Fahne der Strandwache am nur bei Ebbe sichtbaren Sandstrand von Trebarwith, Cornwall, UKGegen Ende der einsetzenden Ebbe sammeln sich Badegäste, um für eine kurze Zeit von wenigen Stunden den breitan Sandstrand zu geniessen und mit Body- oder Surfboards Wellen zu reiten, ehe die abendliche Flut den Strand überspült und die Besucher über die Felsen nach Hause schickt.

Mehr Bilder aus Cornwall in der Bildergalerie Großbritannien.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Cornischer Schiefer am Trebarwith Strand23. Oktober 2016 – 17:12 […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.