Moderne Maori-Schnitzkunst

Moderne Maori Schnitzerei im Nga Hau E Wha National Marae

Im Nga Hau e Wha National Marae, dem gössten urbanen Marae Neuseelands, in Christchurch haben Schüler eine Holztafel von James Cook in einem modernen Stil geschnitzt und bemalt. Dabei haben sie, im Kontrast zu traditionellen Werken, neue und leuchtende Farben in grosser Anzahl eingesetzt. Das führte zu Diskussionen zwischen Jung und Alt und zeigt, dass die Maori-Kultur in einem sehr lebendigen Entwicklungsprozess steht.

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Bis zur Ankunft der Europäer überlieferten die Maoris ihre Legenden und Geschichten mit geschnitzten Holztafeln in ihren Versammlungshäusern. Daher sind diese mehr als Zierde und besitzen zudem spirituelle Kräfte. Überall im Land findet man unterschiedliche Stilrichtungen. Heute lehrt eine Schule in Roturua den jungen Generationen die traditionellen Techniken dieser Kunst, die sich durchaus moderner Techniken und Farben annimmt. […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.