Beiträge

Cap Ferrat und die Bucht von Villefranche

Blick durch Palmen auf das Cap Ferrat mit der Villa Ephrussi de Rothschild und die Bucht von Villefranche, Cote d'Azur, Frankreich

Auf der Rückfahrt von der Erkundung der Stadt Menton fahre ich die kleinen Küstenstrassen und Corniches, die vor allem oberhalb von Monaco weltberühmt sind, entlang der Cote d’Azur nach Westen. So gelangte ich zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf das Cap Ferrat mit seinen luxuriösen Villen – von denen die  Villa Ephrussi de Rothschild zu besichtigen ist, und Villefranche-sur-Mer. Die vielen Gärten, exotischen Pflanzen die Segel- und Kreizfahrtschiffe schaffen ein exotisches, ja fast karibisches Flair. Die Villen und Paläste zeugen vom Geist der Belle Epoque. .  Mehr Bilder der Cote d’Azur, von Menton, Cannes, St. Tropez und dem Estérel-Massif sind in der Galerie ‘Frankreich’ zu sehen.

Crisis – what crisis?

Im Hafen von Antibes, Cote d'Azur, Frankreich

Wieviele Yachtbesitzer sind von der globalen Krise betroffen? Wer wirft den nun zum Teil scheinbar leidenden Menschen, zu denen eine grosse Anzahl Manager aus der Finanzbranche gehören, den helfenden finanziellen Rettungsring zu? Die Regierungen  in Form von Finanzhilfen mittels der Steuergelder aller Bürger? Davon werden jetzt dann wieder die für die Hobbies benötigten Bonuszahlungen ausgeschüttet, selbst bei Banken, die mit Milliarden Steuergeldern gestützt wurden. Einige Orte der Cote d’Azur, z.B. hier in Antibes, sind bevorzugten Spielplätze der Yachtbesitzer; werden sie unter der Krise leiden?

Abendstimmung am Cap Dramont

Blick vom Cap Dramont auf den Sonnenuntergang über der Bucht von St.Raphael, Cote d'Azur, Frankreich

Am Cap Dramont am Rande des Estérel-Naturparks sieht man einen weiten Abschnitt der Cote d’Azur mit dem Golf von Frejus bis hinüber nach St. Tropez. Um den Turm und seinen möglichen Erbauer auf der vorgelagerten Il d’Or ragen sich zahlreiche (schaurige) Legenden. Der Strand von Dramont im Vordergrund war Schauplatz der Landung allierter Streitmächte im 2 . Weltkrieg. Das aussichtsreiche Kap liegt auch an dem langen Küstenwanderweg, der insbesondere ab St.Raphael nach Osten die Küste des Estérel viele kleine Buchten, Strände und beeindruckende Felsformationen antlangläuft. Mehr Bilder vom Cap Dramont, dem Estérel-Naturpark und der Cote d’Azur sind in der Galerie ‘Frankreich’ zu sehen.

Blick auf Anthéor und Cap Roux

Die Bucht von Agay mit der Siedlung Anthéor und dem Cap Roux, einem Berg des Estérel-Massifs, Cote d'Azur, Frankreich

Vom Cap Dramont fällt der Blick über die Bucht von Agay mit der Siedlung Anthéor und dem Pic de Cap Roux, einem Berg des Estérel-Massifs. So gegensätzlich ist die Küste der Cote d’Azur, einerseits städtisch, laut und dicht besiedelt wie in Cannes, Nizza usw., andererseits finden sich ruhige und natürlichere Gebiete wie das Estérel-Massif und die Cote d’Or mit der beeindruckenden Küstenstrasse. Bei Agay und Anthéor sieht man auch wenige Bausünden, vor allem lockt aber der Naturpark zum Wandern, Klettern und Mountainbiken. Mehr Bilder vom Cap Dramont, dem Estérel-Naturpark und der Cote d’Azur sind in der Galerie ‘Frankreich’ zu sehen.

Vollmond über dem Cap Dramont

Abendstimmung mit Vollmond am Cap Dramont, Estérel, Cote d'Azur, FrankreichAm Cap Dramont erlebte ich die ganze Faszination der Küste des Estérel auf engem Raum: eine schroffe Felsküste mit bizarren Felsformationen aus dem rötlichen Vulkangestein, von dem das Estérel-Massif geprägt ist, mediterraner Macchia und das tiefblaue Meer der Cote d’Azur. Vom Gipfel mit dem Leuchtturm, auf unglaublichen 162 Höhenmetern, sieht man nach Nordosten die Bucht von Agay, Anthéor und den Pic de Cap Roux im Estérel-Naturpark. In der Gegenrichtung überblickt man den Golf von Frejus, das Massif de Maures und die Halbinsel bei St. Tropez. Nahe der Plage de Camp Long ist ein Parkplatz –  die Zufahrt von der N98 ist etwas unscheinbar in einer Kurve – von dem der Gipfel und viele Aussichtspunkte gut zu erreichen sind – vor allem in der Dämmerung erlebte ich hier stimmungsvolle und stille Momente. Mehr Bilder vom Cap Dramont, dem Estérel-Naturpark und der Cote d’Azur sind in der Galerie ‘Frankreich’ zu sehen.

Wandern und Biken im Estérel-Massif

Vom Gipfel auf dem Cap Roux im Estérel-Massif geniesst man einen Blick über die gesamte Küste bis nach St.Tropez, Esterel-Massif, Cote d'Azur, Frankreich

Das Estérel-Massif liegt zwischen St. Raphael und Cannes, reicht von der Küste weit ins Hinterland und steht zum grössten Teil unter Naturschutz. Die Berge sind vulkanischen Ursprungs, daher leuchten rötliche, gelbe oder grau Felsen über dem Grün von Eichen, Zedern und Kastanien, vielen Arten von Kiefern sowie Stechginster, Heidekraut, Lavendel Mimosen und den typischen Büschen der Macchia. Weiterlesen

Auf dem Marché Couvert in Antibes

Stand mit mediterranen Produkten auf dem Markt in Antibes, Cote d'Azur, Frankreich

Markttage sind in fremden Ländern immer ein Ereignis; ich sehe lokale und regionale Produkte, Lebensmittel, Gerichte  – sie geben oft einen Einblick in die alltägliche Lebensgewohnheiten und stellen mit exotischen Angeboten meine eigenen Ansichten oder (Ess-)Gewohnheiten) in Frage. Auf dem Markt in Antibes, der täglich am überdachten Marché Couvert vor dem Picasso Museum stattfindet, fand ich ein hochwertiges Angebot an mediterranen Leckereien und Spezialitäten Frankreichs wie der Cote d’Azur: Produkte aus Oliven, Tomaten, Fisch usw. – und das zu angemessenen, ortsüblichen Preisen.  Weitere Bilder von der Cote d’Azur und Frankreich in der Galerie ‚Frankreich‘ zu sehen.