Manege frei im Zirkus Liberta

Weisse Katze balanciert mit Maus - Zirkus Liberta

Wie jeden Sommer findet in Erding dass Sinnflut-Festival mit vielen Austellern, kostenloser Live-Musik und weiteren Veranstaltungen statt. In diesem Jahr war auch der „kleinste Zirkus der Welt“, der Zirkus Liberta zu Gast. Dieser Zirkus, darauf ist Direktor Dieter Schetz stolz, besteht „ausschliesslich mit bei uns heimischen – allgemein als Haustiere bekannten – Lebewesen (…)  Haustiere mit außergewöhnlichen Fähigkeiten“. Seine Einstellung ist von Partnerschaft zwischen Mensch und Tier geprägt, das Zurschaustellen von exotischen Tieren ausserhalb deren Lebensraum lehnt er ab. 

Schon die Erscheinung des Direktors – mit den langen Haaren unter dem schwarzen Zylinder und dem gezwirbelten Bart  – erscheint manchem Kind wie eine Gestalt aus einem Märchen. MIt seiner Mimik bringt er die Zuschauer zum Lachen, aber er kann auch bedrohlich und einschüchternd schauen.  Nach und nach vollbringen u.a. ein hypnotisierter Hahn, eine wagemutige Ente, balancierende Katzen und Mäuse so manches kleine Kunststück. Das Schwein Rosa von Schwarte ist dabei gerne auf Streifzügen auf dem Festivalgelände unterwegs, während die unterhaltsame Show stattfindet.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.